AgroCircle

Dieses Forum dient zur Evaluation neuer Projekte und Projektideen. Auch kleinen Projekten bietet dieses Forum einen Platz sowie Projekten die nicht ganz so OSE-Kernziel-nah sind.
Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » So 26. Mär 2017, 08:12

Removed all these broken links (some repaired) - it is amazing how unsustainable such a "sustainable" TOYOTA financed leader project can be with existing doc removed without public comment|reasoning.

Considering that AgroKruh is way too expensive (the in the fruit nut vegetable bot git hub cited paper puts construction work alone to 60000 euro)
and that all the tools are not documented - this "famous" project is all but open source.

worlddevelopment has lost patience (after years of waiting) and now drives its own agricultural automation project but <10000 euro and way more versatile (e.g. mobile variant reusing walker striding bot). (see github)
I hope our move is in the interest of the entire community. At least on the OSE website there also was the famous question "AgroKruh - is this open source?" The sad answer is no. All the hype for nothing. Sad. Please do not bet on such unreliable horses, bet on OSEG + worlddevelopment where you know that these are in the open source sector for many years now and can be relied upon to not have commercial goals.

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » So 26. Mär 2017, 09:22

Feel free to join the discussions on Github tickets|issues.
What currently bugs me is how to automatically connect hydraulic lines (for tool coupling):
http://github.com/faerietree/fruit_nut_ ... t/issues/1

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » Fr 14. Jul 2017, 14:17

This project is not dead. The metal parts are already bought and paid. Kept back only by 2 construction sites (duty program).

Dieses Projekt ist brandaktiv. Die Metallteile sind bereits gekauft und bezahlt. Zurück halten nur 2 Baustellen (Pflichtprogramm).

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » Do 20. Jul 2017, 09:45

Environment construction documentation
https://github.com/faerietree/fruit_nut ... nvironment

Benutzeravatar
case
Beiträge: 738
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: AgroCircle

Beitrag von case » Do 20. Jul 2017, 22:48

Na, da scheint sich ja was zu tun.

Was ich nicht ganz verstehe: Wenn Du da was pflanzen willst, warum betonierst Du dann den Boden mühsam zu ? ;)
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » Mi 2. Aug 2017, 20:37

Achso, das wird der Kreisverkehr - ohne den geht's nicht. Nur in das Reich der Mitte kommen Gemüse und Frucht.

1. Innerradius: 3m. Die Kreisverkehraussenkante bei 6m erreicht der Manipulator eh nicht - auch wenn die neueste Version doch immerhin um die 5 m Reichweite hat. Den Fall des gestreckten Arm darf man nicht annehmen, ausser beim Pflücken von Obst vielleicht.

2. Wohin mit dem ganzen Gemüse? area = pi R^2 => area = 28 m^2 reicht denke|hoffe ich für den Eigenbedarf (will da nicht ins Gewerbe abrutschen ;-).

3. Zum Anliefern von Heu für die Ponies musste ich reagieren. Auch als Zufahrt für die noch zu errichtenden Carport und Schuppen musste ich mir etwas einfallen lassen. Zack. Kreisverkehr. Sozuagen Zen. :D

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » Mi 30. Aug 2017, 07:32

Since yesterday all the empty pipes are laid (incl. electricity). As is the location for the hydraulic pump(s). Now foundation follows.

DEUTSCH
Seit gestern sind alle Leerrohre gelegt (inkl. Strom). Der Platz der Hydraulikpumpe(n) ebenso. Jetzt folgt Fundament.

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » Fr 15. Sep 2017, 18:19

ENGLISH: OK. Foundation stop. Illegal & useless. Now going fully mobile. Static field is not ideal anyway.
DEUTSCH: OK. Fundament gestoppt. Illegal & nutzlos. Wird jetzt mobil. Ortsfester Acker war eh suboptimal. ;) Das wird jetzt richtig harter Tobak, aber wir gewinnen im Endeffekt Zeit.

Benutzeravatar
case
Beiträge: 738
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: AgroCircle

Beitrag von case » Sa 16. Sep 2017, 13:17

J.R.I.B. hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 18:19
DEUTSCH: OK. Fundament gestoppt. Illegal & nutzlos. Wird jetzt mobil. Ortsfester Acker war eh suboptimal. ;) Das wird jetzt richtig harter Tobak, aber wir gewinnen im Endeffekt Zeit.
Illegal ???


Ah, womöglich braucht man dazu einen Bauantrag ?

Tja, eigentlich würds ja schon genügen, wenn man mit ein paar Holzplanken soonen Aussenring legt, auf dem der Reifen dann Rollen kann, und der innere Bereich ist dann der zu bearbeitende Ackerboden.

Damit wär das Ding dann mobil und nicht mehr zwingend ortsfest. Sowas in der Art, ja ?
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 292
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: AgroCircle

Beitrag von J.R.I.B. » So 8. Okt 2017, 17:36

Das Fundament war zu gross. Und feste einrichtung von solchen 7m Tuermen sind illegal. Deswegen jetzt mobil. ;-)
Damit wär das Ding dann mobil und nicht mehr zwingend ortsfest. Sowas in der Art, ja ?
hm. Glaube das reicht nicht. Wollte mal nen Container aufstellen, der ist ja auch quasi mobil. Darf man aber auch nur fuer 6 Monate je nach Bundesland. Dann muss man umstellen, ob da dann ein paar meter weiter auf ein anderes Feld zaehlt?

Ein Rad ham wir ja nich, sondern nur den Riesenmanipulatorarm. Turm bis 10m ist verfahrensfrei in Bayern aber nur fuer Windkraft. Koennten natuerlich ne Anlage montieren - haha - so als Attrappe.

worlddevelopment machine set kenner wissen was das fuer eine maschine ist, die wir frueher als geplant bauen muessen damit's mobil wird. ;-) Find ich eig. ziemlich cool.

Dieses riesengrosse Fundament waere auch sehr teuer geworden. Aber die Obstbaeume muss ich jetzt umplanen, weil die stoeren.

P.S. Wer im telegramm stil sehen will was sich so tut an der Riverbridge Basis, siehe http://ciry.at unter News. (site nur getestet im firefox) Denkst du man sollte diese Seite in deiner OpenEcoLab Sammlung verlinken, Oliver?

Antworten

Zurück zu „Projektinkubator ("PROTO")“