Monatliches Mumble-Meeting

Netzwerkaufbau, Bewegung, Prozesse, usw ...
Achmed
Beiträge: 130
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:52

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von Achmed » Fr 13. Feb 2015, 13:38

Das Mumble Meeting findet (resultierend aus den Anmeldungen in Doodle siehe obiges Post) heute Fr. den 13.02.2015 um 19.00Uhr statt!!!! ;)

Mit folgenden Themen:

-Vereinsgründung OSEG
-OSEG Technologie Basisstation Blievenstorf
-Prioritätsliste Blievenstorf
-Instandsetztung Blievenstorf
-IT-Struktur Planung
-Präsentation OSEG auf Veranstaltungen
-Fusion mit OSE-EU Neuausrichtung und stärkere unterscheidung von OSE-US siehe Post von j.R.B. OSEG Roter Faden
-Aktueller Projektestand Germany (VAWT, ZAC+, ...)

Achmed
Beiträge: 130
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:52

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von Achmed » Sa 14. Feb 2015, 18:47

Das Protokoll vom gestrigen OSEG Muble Meeting ist für alle interessierten in diesem Pad Mumble OSEG Meeting einzusehen.
Des weiteren kann unter diesem Link sowohl das Meeting in mp3 wie auch der Chat als Text Datei runtergeladen werden.

Benutzeravatar
case
Beiträge: 741
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von case » So 15. Feb 2015, 01:43

Gute Arbeit !!! ;)

Ich meine die Aufarbeitung des Meetings und Ausarbeitung des Protokolls. Das war ja wirklich ziemlich viel und verdichtete Info, aber m.E. sind im Protokoll alle wesentlichen Punkte aufgeführt und gut dargestellt.

Gruss, Oliver
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Timm
Beiträge: 147
Registriert: So 3. Mär 2013, 22:22

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von Timm » So 15. Feb 2015, 04:13

Ich blicke immer noch nicht ganz durch in der Forum Logik!!?? Muss das Protokoll nicht eigentlich hier rein:
https://forum.opensourceecology.de/viewforum.php?f=31

Oder zumindest in das Thema für 2015?
https://forum.opensourceecology.de/view ... ?f=9&t=703

Achmed
Beiträge: 130
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:52

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von Achmed » So 15. Feb 2015, 13:03

Es sollte eigentlich ins Wiki!! Dafür haben wir diese Seite http://wiki.opensourceecology.de/Open_S ... y/Meetings ich werde es dort noch einfügen!! Und dieser Thread könnte ab dem nächsten Meeting gelöscht werden, wir müssen nur die Seite von Wiki besser verlinken, vielliecht sollten wir mal Grundsätzlich hier im Forum aufräumen!! Es ist sehr unübersichtlich geworden.
Zuletzt geändert von Achmed am So 15. Feb 2015, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
case
Beiträge: 741
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von case » So 15. Feb 2015, 18:14

Hi.
Achmed hat geschrieben:Es sollte eigentlich ins Wiki!! Dafür haben diese Seite http://wiki.opensourceecology.de/Open_S ... y/Meetings ich werde es dort noch einfügen!! Und dieser Thread könnte ab dem nächsten Meeting gelöscht werden, wir müssen nur die Seite von Wiki besser verlinken, vielliecht sollten wir mal Grundsätzlich hier im Forum aufräumen!! Es ist sehr unübersichtlich geworden.
Bitte nix im Forum löschen !!!!!

Ein Forum hat Archivfunktion, es gibt Leute, wie mich zB., die dort regelmässig posten und lesen ... ich möchte nicht in die Situation kommen, etwas aus einem älteren Beitrag zitieren zu wollen, stundenlang danach zu suchen, und schlussendlich nix zu finden, weil irgendwer den Thread gelöscht hat.

Und wer sollte denn überhaupt entscheiden was gelöscht wird und was nicht ?

Wenn ein Beitrag oder Thread falsch oder redundant erstellt und positioniert worden ist, dann gibt es mehrere Möglichkeiten das zu korrigieren, man kann den Thread verschieben, oder besser noch, man kann ihn schliessen und am Ende einen Verweis auf die richtige Stelle für solche Posts setzen.

Im übrigen ist es normal, das ein Forum ab einer gewissen Größe etwas unübersichtlich wird, das liegt zum einen in der Natur der Sache und zum anderen gibts auch dafür ein paar aprobate Mittel:

1. regelmässig mitlesen ist eines davon, aber natürlich kann man das nicht von jedem oder auch von Neuzugängen verlangen. Umgekehrt kann aber auch der Neuling nicht erwarten, das alles für ihn in mundgerechten Happen serviert wird (und selbst wenn, woher sollte ein etwaiger Thread-Aufräumer/Löscher wissen, welche Infos für den Neuling oder jeden anderen relevant sind ?) Üblich sind deshalb zwei Sachen: a. Suchfunktion benutzen, und b. Fragen stellen und von anderen Forumsteilnehmern auf die entsprechende Stelle verwiesen werden.

2. Disziplin beim posten. Sich ein bischen Gedanken vorher machen, wohin man was postet. Dies wird z.B. dadurch unterstützt, wenn das Forum eine halbwegs vernünftige Gliederung der einzelnen Boards hat (d.h., vor allem, nicht zu viele und somit redundante Boards), das ist aber bei unserem Forum gegeben, d.h., ok. Eine gewisse Rest-Redundanz oder -Uneindeutigkeit liegt in der Natur der Sache, d.h., kann nicht gänzlich vermieden, aber zumindest minimiert werden, was bei uns auch einigermaßen der Fall ist.

3. Admins, Moderatoren, können beizeiten aktiv mithelfen und Hinweise geben, wenn Sachen an den falschen Stellen gepostet werden. Das ist in größeren Foren oft zwingend notwendig, bei uns aber eher nicht, da hier eh nur wenige Leute und auch nicht so häufig etwas posten ... und die meisten Postings hier auch ohnehin an den richtigen Stellen landen - etwaige Ausnahmen mögen die Regel bestätigen.


Also bitte hier nix löschen, ein Forum in dem sowas geschieht erachte ich als "kaputt" und unbrauchbar.

Gruss, Oliver
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Timm
Beiträge: 147
Registriert: So 3. Mär 2013, 22:22

Re: Monatliches Mumble-Meeting

Beitrag von Timm » So 15. Feb 2015, 23:26

Ich bin ja auch keine großer Freund von dem Forum-Gelaber, aber Protokolle sind das schon sehr gut aufgehoben! Dann kann man pro Jahr so ein Thema erstellen und das ggf. auch kommentieren! Wenn das Forum dafür nicht gut ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter :P

Antworten

Zurück zu „Organisation, Koordination, Networking ("ORGA")“