Nach Berlin

Netzwerkaufbau, Bewegung, Prozesse, usw ...
cls
Beiträge: 81
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 22:05
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von cls » Di 11. Dez 2012, 18:04

@Herrmann & Nikolay: Ihr redet aneinander vorbei, weil ihr unter "radikal" etwas anderes versteht . Für Nikolay scheint das Wort "radikal" gleichbedeutend mit "bescheuerte Extremisten und Spinner" zu sein. Für Herrmann (und für mich) ist "radikal" einfach eine grundsätzliche Kritik an den politischen Verhältnissen - also nicht per se gut oder schlecht. Ich würde vorschlagen, dass Nikolay die Definition von Herrman übernimmt, sonst kommt es weiterhin zu Missverständnissen.

nikolayhg
Beiträge: 841
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:29
Wohnort: Berlin, Germany
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von nikolayhg » Di 11. Dez 2012, 18:43

@Chris und Hermann. Ja, ich habe ähnliche Position genommen, aber ich wollte nicht nochmal darüber im Forum schreiben. Leute, wir haben viel zu tun, diese Diskussionen bringen uns nicht weiter. Ich vermeide Diskussionen, die uns nicht weiterbringen und nicht das Team stärken. Die größte Priorität zur Zeit bei der Technologien ist - Fundraising! Wer möchte damit helfen? Ich muss noch paar Sachen von der letzten Woche erledigen bevor ich konkret hier was anfange.

cls
Beiträge: 81
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 22:05
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von cls » Mi 12. Dez 2012, 11:51

Ich hielt es trotzdem für wichtig, den Begriff zu klären, denn sonst steht irgendwo auf der Webseite "Wir arbeiten nicht mit radikalen Gruppen zusammen", was potentielle Partner und Unterstützer abschreckt, und damit ist es relevant für die Teamarbeit.

Zum Thema Fundraising fällt mir folgendes ein: Habt ihr mal daran gedacht, Mikrospenden per Flattr einzusammeln? Damit lässt sich sicher nicht das gesamte Projekt finanzieren, aber es wäre eine Einnahmequelle von vielen. Flattr macht es leicht für Menschen, die einfach mal auf der Webseite vorbeischauen und die Idee gut finden, einen kleinen finanziellen Beitrag zu leisten - indem sie den Flattr-Button klicken.

nikolayhg
Beiträge: 841
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:29
Wohnort: Berlin, Germany
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von nikolayhg » Mi 12. Dez 2012, 12:50

Chris, ich habe diese Richtlinien mit den "radikalen" gelöscht. Wir brauchen es mind. für jetzt nicht zu klären :) Wir lassen das Wort weg und reden mit Anderen über das Konkrete, wenn es nicht konkret ist, nehmen wir auch keine Stellung.

cls
Beiträge: 81
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 22:05
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von cls » Mi 12. Dez 2012, 13:34

Was sagst du zum Thema Flattr?

Benutzeravatar
shure
Beiträge: 373
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 16:15

Re: Nach Berlin

Beitrag von shure » Mi 12. Dez 2012, 13:40

Ich hätte nichts gegen einen Flattr Account, auch wenn das nur Peanuts sind meistens. Also Flattr +1
“With great power come great heat sinks.”

cls
Beiträge: 81
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 22:05
Kontaktdaten:

Re: Nach Berlin

Beitrag von cls » Mi 12. Dez 2012, 14:19

Ich habe dazu der Ordnung halber mal einen neuen Thread aufgemacht: http://forum.opensourceecology.de/viewt ... ?f=4&t=429

Antworten

Zurück zu „Organisation, Koordination, Networking ("ORGA")“