Was bedeutet TLUD ?

Es wird an einem Forced-TLUD-Ofen gearbeitet, der hocheffizient und emissionsarm mittels eines Holzvergasungsprozesses trockene Biomasse in Wärme umwandelt. Die durch TEG-Elemente erzeugte elektrische Energie wird für aktive Belüftung und Temeraturmessung verwendet.
Antworten
Benutzeravatar
case
Beiträge: 741
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Was bedeutet TLUD ?

Beitrag von case » Do 14. Jun 2012, 04:14

Hallo,

was bedeutet die Ankürzung TLUD ?

Und was ist überhaupt mit diesem Projekt gemeint ?

Wenn es das ist, was ich meine, das es sein könnte, dann möchte ich dazu gleich mal auf den folgenden Link verweisen:

http://gekgasifier.com/

Da es sich bei dem dortigen Projekt um Open Source handelt könnte man vielleicht darauf aufsetzen und sich etliches an Pionierarbeit sparen.

Bzw. vielleicht sogar auch gleich mit der dortigen Entwickler-community zusammenarbeiten, etwa so ähnlich, wie das bei OSE ja auch mit dem Auto-Projekt angedacht zu sein scheint.

In praktischer Hinsicht könnte ich mir vorstellen, das man mal zusammen schaut, ob man Wege findet, das Ding mit eigenen Mitteln hierzulande zu realisieren.

Die Quellen sind wie gesagt open source und in der Praxis werden verschiedene Kits zu verschiedenen Preisen angeboten, angefangen beim fix und fertigen Gerät bis zu verschieden weit bearbeiteten Einzelteilen. Aber selbst in der kleinsten Stufe ist das Kit noch relativ teuer, zudem kämen nicht unerhebliche Versandkosten hinzu.

Was man also tun könnte, das wäre, sich nach lokalen Bezugsmöglichkeiten für die Grundmaterialien umschauen, ev. auch noch per Sammelbestellung billiger machen und Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung ausfindig machen und/oder gar anbieten.

Oder anders ausgedrückt: Als erstes braucht man nen Haufen Metallplatten. Als nächstes, und darin sehe ich die größte Schwierigkeit, Zugang zu nem Metall-Schneid-Brenner-Torch-Dings. Sowas ist ja schon in der top50-OSE-Liste enthalten, aber leider haben wir noch keins davon. Vielleicht hat aber jemand Zugang dazu und man könnte gleich einen ganzen Satz anfertigen. Oder, es ist auch irgendwo auf der Seite beschrieben, wie man mit nem einfachen Schneidbrenner (den ich aber auch nicht habe) zB. runde Metallplatten aussägen kann.

Als nächstes müssen noch ein paar Teile rundgebogen werden. Und dann muss alles verschweisst werden. Ich selbst hab davon keine Ahnung, aber vielleicht gibts hier jemand der sich mit Schweissen auskennt. Oder man hat im privaten Umfeld jemand der das kann und auch ein Schweissgerät hat, ich denke sowas ist lokal schon eher verfügbar, das Hauptproblem sind wohl eher die fertig zurechtgeschnittenen grundlegenden Teile.

Und der Rest ist Community-Arbeit, d.h., wer schon selbst am weitesten damit ist kann den anderen Tips geben, oder wenns wo hakt kommt ein anderer da schon ein Stück weiter, oder die Entwicklung des Controller-Devices, solche Sachen halt.

Gruss,
Oliver
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

aron
Beiträge: 251
Registriert: So 10. Jun 2012, 03:48

Re: Was bedeutet TLUD ?

Beitrag von aron » Di 26. Jun 2012, 06:51

Der Ofen hat eine ganz andere Ausrichtung als der Gasifier. Ich habe mich mit Larry Dobson, dem Entwickler der OSE-Gasifiers bereits intensiv dazu unterhalten, mehr in Kürze im separaten Beitrag.

Antworten

Zurück zu „Holzvergaserofen ("BALROG")“