Farmbot

Alles über coole Menschen, Projekte, Organisationen und Partners.
Antworten
Benutzeravatar
case
Beiträge: 730
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Farmbot

Beitrag von case » Di 21. Jan 2014, 22:39

--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Benutzeravatar
J.R.I.B.
Beiträge: 288
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 00:34

Re: Farmbot

Beitrag von J.R.I.B. » So 26. Jan 2014, 05:58

Gute Idee anstatt den Kartesischen (X,Y,Z) auch mal Polarkoordinaten (Radius, Winkel) für eine Maschine zu verwenden.


Wenn man kein Gegengewicht bräuchte, könnte man auch die Hälfte der Zeigerachse sparen. (also den Farmroboter analog zu einer Uhr konstruieren.)
Im Bezug auf: dieses 3-seitige FarmBot PDF.

Prima auch die Obstbäume zur Ausnutzung der Zwischenräume. Sozusagen ein Food Forrest im doppelten Grad. Allerdings frage ich mich, ob das noch mit Permakultur in Einklang ist, die herabfallenden Blätter müssen ja eigentlich den Waldboden nähren, damit die Bäume die Energie wiederkriegen. Nur wenn wir den ganzen Waldboden als Beet verwenden, funktioniert es dann noch mit der Ökologie des Waldes?

Antworten