Innovative Technik als inspiration für techn. Lösungen

Dies ist der Ort für alle abschweifenden und unsinnigen Diskussionen. Abschweifend ist, was nicht ins Themenspektrum von OSE passt. z.B. "Auf welche Nahrungsmittel muss ich spekulieren, um den größtmöglichen Gewinn zu erwirtschaften?" - Das Trollforum.
Antworten
Benutzeravatar
Achmed
Beiträge: 127
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:52

Innovative Technik als inspiration für techn. Lösungen

Beitrag von Achmed » Fr 14. Dez 2012, 18:23


Benutzeravatar
case
Beiträge: 733
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: Innovative Technik als inspiration für techn. Lösungen

Beitrag von case » Sa 15. Dez 2012, 01:01

Abgesehen von diesem Wankel-Kolben ist mir noch nicht so richtig klar, wo da der Unterschied zu einem normalen Stirling-Motor besteht. Letzterer kann ja auch als Kältemaschine betrieben werden.

Gruss, Oliver
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Benutzeravatar
HermannWick
Beiträge: 86
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 13:50
Wohnort: Marktleugast, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Innovative Technik als inspiration für techn. Lösungen

Beitrag von HermannWick » Sa 15. Dez 2012, 10:44

Es gibt schon lange Stierlings nach dem Wankelprinzip, Daimler-Benz hält darauf ein Patent. Ist ja auch neheliegend: die Probleme beim Wankel waren/sind hauptsächlich Dichtprobleme an den Laufflächen des Kolbens, hervorgerufen durch die dauenden Explosionen. Beim Stierling gibt´s keine Explosionen, die "Verbrennung" kann kontenuierlich und damit "sauberer" ablaufen. Die Idee hatte ich schon vor über 30 Jahren und bei der Recherche bin ich dann auf das Patent von Daimler-Benz gestoßen. Ein wesentliches Element eines jeden Stierlings ist der Regenerator, man müsste mal schauen ab der Schukey nicht auch irgendwo so etwas hat. Die variierende Umlaufgeschindigkeit haben ja beide: der Schukey durch ein entsprechendes Getriebe, der Wankel durchdie unterschiedliche Distanz der inneren Außenwand zum Zentrum.

Benutzeravatar
case
Beiträge: 733
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 01:12

Re: Innovative Technik als inspiration für techn. Lösungen

Beitrag von case » Sa 15. Dez 2012, 22:55

HermannWick hat geschrieben:Ein wesentliches Element eines jeden Stierlings ist der Regenerator, man müsste mal schauen ab der Schukey nicht auch irgendwo so etwas hat.
Wie es aussieht hat er einen.
Siehe
Bild

von der Webseite http://www.bosy-online.de/Schukey-Motor.htm
--- Man wächst nur, indem man etwas zuende bringt und etwas anderes beginnt ---

Mein Blog: http://makeable.de
OpenEcoLab-Charta: http://openecolab.de

Antworten